Fotowettbewerb SHOOT NOW!



Annahmeschluss: Sonntag, 4. Februar 2018

Preisverleihung: Sonntag, 25. Februar 2018 um 14 Uhr in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

 

An alle Hobbyfotografen, Fotografiestudenten und Nachwuchskünstler! Gesucht werden fotografische Arbeiten, die das Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts einfangen. Teilnahme ab 16 Jahren. Die besten Fotografien werden vom 25. Februar bis zum 27. Mai 2018 in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen ausgestellt und mit folgenden Preisen honoriert:

 

1. Preis 250 € | 2. Preis 150 € | 3. Preis 100 €

 

Angelehnt an die Ausstellung SHOOT! SHOOT! SHOOT!, die mit etwa 200 Schwarz-Weiß-Fotografien aus der Nicola Erni Collection das Lebensgefühl der 1960er und 1970er Jahre aufleben lässt, widmet sich der Fotowettbewerb der Frage: In was für einer Welt leben wir eigentlich? Wodurch zeichnen sich die 2000er und 2010er Jahre aus? Als Vorbilder dienen renommierte Fotografen wie Richard Avedon, Bert Stern oder Helmut Newton, die das pulsierende Lebensgefühl der damaligen Film-, Mode- und Musikszene porträtierten.

 

Gesucht werden Farbfotografien, die unsere zeitgenössische Gesellschaft in einer der folgenden Themenkategorien repräsentieren:

 

PARTY & POLITICS!    MUSIC!    MOVIE STARS!    FASHION!    WOMEN ARE BEAUTIFUL!

 

Ganz egal, ob spontaner Schnappschuss, inszenierte Studioaufnahme, Dokumentarfotografie oder Porträt – alles ist möglich, Hauptsache der Mensch steht im Mittelpunkt! Nähere Infos zu den fünf Themenkategorien hier zum Download.

 

 

Teilnahmebedingungen

 

  • teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren

  • Annahmeschluss ist Sonntag, der 4. Februar 2018

  • Gruppenarbeit ist erlaubt

  • pro Teilnehmer/pro Gruppenarbeit mindestens eine Fotografie

  • pro Teilnehmer/pro Gruppenarbeit maximal fünf Fotografien (jeweils eine zu den fünf Themenkategorien) 

  • keine Daten auf USB-Sticks oder CDs

  • die Fotografien sind als Ausdrucke auf Fotopapier einzureichen! 

  • die einzelne Fotografie muss mindestens A4 und maximal A3 groß sein

  • egal ob analog oder digital, mit der Spiegelreflexkamera oder dem Handy – alle Aufnahmegeräte können genutzt werden

  • die Verwendung aller gängigen Bearbeitungsprogramme ist zulässig

  • keine Schwarz-Weiß-Aufnahmen!

  • keine Polaroids!

 

 

Einreichungen sind nur zulässig in Verbindung mit dem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular (Download hier). Auch ein frankierter Rückumschlag muss bitte beigelegt werden, damit die Fotografien nach dem Ende der Ausstellung (27.5.2018) zurückgeschickt werden können.

 

Die Einsendeadresse lautet:
Natascha Kurek
LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen
Konrad-Adenauer-Allee 46
46049 Oberhausen

 

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung finden statt am Sonntag, 25. Februar 2018, um 14:00 Uhr in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen. Die Sieger werden erst am Tag der Preisverleihung bekannt gegeben. Voraussetzung für die Vergabe des Geldpreises ist die Anwesenheit am Tag der Preisverleihung. Bei Nichtanwesenheit wird der Gewinn weitervergeben.

 

Wir freuen uns auf eure Einsendungen. Fragen bitte per Mail an natascha.kurek@oberhausen.de

 

Das Plakat zum Fotowettbewerb gibt es hier zum Download.

 


Kontakt

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Konrad-Adenauer-Allee 46

46049 Oberhausen

Tel 0208 4124928

Fax 0208 4124913


ludwiggalerie@oberhausen.de