Foto- und Kurzfilmwettbewerb MovME



MovME – Dein Alltag im Rampenlicht!

Foto- und Kurzfilmwettbewerb der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

 

Einsendeschluss: Sonntag, 16. Juni 2019

Preisverleihung: Sonntag, 7. Juli 2019, um 14 Uhr

 

Bela Lugosi als Graf Dracula (1931), Judy Garland in der Rolle der Dorothy im Zauberer von Oz (1939), Johnny Weissmuller als wilder Tarzan im Dschungel (1936) oder Elsa Lanchester als Frankensteins Braut (1935) – Dein Alltag bietet weniger spektakuläre Momente als das Leben der Hollywood-Stars? Dann ist der Wettbewerb MovME genau das Richtige für Dich!

 

Während die Porträt- und Standbildfotografen das Geschehen der damaligen Filmsets dokumentierten, richten wir den Blick auf Dein persönliches Lebensset: Von Zähneputzen, Duschen über Kaffeetrinken, Bahnfahren bis hin zum Einkaufen, Kochen oder Wäscheaufhängen – gesucht sind kreative Perspektiven auf Deine Alltagsrituale!

 

Ab sofort ruft die LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen zur Teilnahme am Foto- und Kurzfilmwettbewerb MovME auf. Einsendeschluss ist der 16. Juni 2019. Teilnahme ab 16 Jahren. Ganz egal ob Amateur oder Profi, ob sachlich oder experimentell. Die besten Fotografien und Kurzfilme zum Thema Alltagsritual werden vom 7. Juli bis zum 15. September 2019 im Rahmen der Ausstellung HOLLYWOOD ICONS – Fotografien aus der John Kobal Foundation. Greta Garbo, Humphrey Bogart, Alfred Hitchcock & Co. in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen präsentiert und mit folgenden Preisen honoriert:

 

Fotowettbewerb: 1. Preis 250 € | 2. Preis 150 € | 3. Preis 100 €  

Kurzfilmwettbewerb: 1. Preis 250 € | 2. Preis 150 € | 3. Preis 100 €

 

Teilnahmebedingungen:

  • teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren

  • Annahmeschluss ist Sonntag, der 16. Juni 2019

  • Gruppenarbeit ist erlaubt

  • pro Teilnehmer/pro Gruppenarbeit max. eine Fotografie und ein Kurzfilm

  • Fotografien: mind. 18 x 24 cm, max. 36 x 46 cm, entwickelt oder ausgedruckt auf Fotopapier, keine Fotodateien auf USB oder CD, keine Polaroids, keine Schwarz-Weiß-Aufnahmen

  • Kurzfilme: mind. Laufzeit 1 min., max. Laufzeit 3 min., auf CD/DVD gebrannt, in mp4, 720p oder 1080p, H.264, keine Schwarz-Weiß-Aufnahmen

  • egal ob analog oder digital aufgenommen, mit der Spiegelreflexkamera, HD-Kamera oder dem Handy – alle Aufnahmegeräte können genutzt werden

  • die Verwendung aller gängigen Bearbeitungsprogramme ist zulässig

 

Einreichungen sind nur gültig in Verbindung mit dem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular (Download hier). Auch ein frankierter Rückumschlag muss bitte beigelegt werden, damit die Einreichungen nach dem Ende der Ausstellung (15. September 2019) zurückgeschickt werden können.

 

Die Einsendeadresse lautet:
Jennifer Liß
LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen
Konrad-Adenauer-Allee 46
46049 Oberhausen

 

Fragen bitte per Email an jennifer.liss@oberhausen.de

 

Die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung zum Foto- und Kurzfilmwettbewerb MovME finden statt am Sonntag, den 7. Juli 2019, um 14:00 Uhr in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen. Die Sieger*innen werden am Tag der Preisverleihung bekannt gegeben. Voraussetzung für die Vergabe des Geldpreises ist die Anwesenheit am Tag der Preisverleihung. Bei Nichtanwesenheit wird der Gewinn weitervergeben.

 

Jury Fotowettbewerb MovME: Axel J. Scherer (Dipl. Fotodesigner, Agentur Scherer), Jennifer Liß (Kuratorin der Ausstellung), Natascha Kurek (Organisatorin des Wettbewerbs).

 

Jury Kurzfilmwettbewerb MovME: Kai Gottlob (Geschäftsführer Filmforum GmbH), Jennifer Liß (Kuratorin der Ausstellung), Natascha Kurek (Organisatorin des Wettbewerbs).

 

Wir freuen uns auf Eure Einreichungen!

 

Das Plakat zum Foto- und Kurzfilmwettbewerb gibt es hier zum Download.


Kontakt

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Konrad-Adenauer-Allee 46

46049 Oberhausen

Tel 0208 4124928

Fax 0208 4124913


ludwiggalerie@oberhausen.de